Am Fluss | © TWP

Vom 26.06.2021 bis zum 27.06.2021

An den Ufern der Poesie - Theaterperformance WIDERHALL

Mainzer Straße, 55422 Bacharach

An den Ufern der Poesie - Theaterperformance WIDERHALL

Im Dezember 1963 beginnt in Frankfurt der größte innerdeutsche Strafprozess zu den Verbrechen in Auschwitz. Staatsanwälte, Richter, Verteidiger, Dolmetscher*innen, Pressevertreter*innen und Frankfurter Bürger*innen begleiten die Konfrontation zwischen Angeklagten und Zeug*innen. In der Theaterperformance "Widerhall" lässt das Kollektiv Bornstein/Casagrande/Haagen/Schwesinger die originalen Tonbandmitschnitte der Prozesse auf heutige Fragen, Sichtweisen und Stimmen ehemaliger Prozessbeteiligter und deren Nachkommen treffen. Die Produktion Widerhall ist im Rahmen der Themenwoche „Gegen das Vergessen“ in Kooperation mit studioNaxos und Theater Willy Praml im September 2020 entstanden.

Regie: Marie Schwesinger
Bühnen- und Kostümbild: Loriana Casagrande
Komposition und Soundcollagen: Camilo Bornstein
Performance: Marlene-Sophie Haagen

Samstag, 26. Juni und Sonntag, 27. Juni 2021, jeweils 19:30 Uhr, Mittelrheinhalle Bacharach

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie bei Rhein-Nahe Touristik, Bacharach.
Tel.: 06743-919 303 oder per eMail: info@rhein-nahe-touristik.de

Ein Kulturprojekt der Stadt Bacharach und des Frankfurter Theater Willy Praml, unterstützt von Kultursommer Rheinland Pfalz sowie regionalen und örtlichen Trägern und Gemeinden.

An den Ufern der Poesie - Theaterperformance WIDERHALL

55422 Bacharach Mainzer Straße
Mittelrheinhalle
Mainzer Straße
55422 Bacharach

Tel.: (0049) 6743 1297
Email: pilger@bacharach.de
Web: http://www.bacharach.de

Route planen

  • 26.06.2021
  • 27.06.2021

Veranstaltungen