Sayner Hütte | © Thomas Naethe

Freitag, 24.09.2021

"Infinity" Junge Südwestdeutsche Philharmonie

In der Sayner Hütte 4, 56170 Bendorf-Sayn

"Infinity" Junge Südwestdeutsche Philharmonie

Die Junge Südwestdeutsche Philharmonie (JSWP) ist ein Klangkörper, der sich aus Musikstudenten und ambitionierten Studierenden anderer Fachrichtungen zusammensetzt. Dabei trifft die technische Perfektion jedes Einzelnen auf die Begeisterung als Einheit zu musizieren. Das Management besteht ebenfalls aus engagierten Studenten, die in einem demokratischen Verfahren von den Orchestermitgliedern gewählt wurden. Dadurch wird die Entwicklung des Orchesters von jedem Musiker mitbestimmt, und das Orchester von einer besonderen Gemeinschaft getragen.Aus dem Jugendsinfonieorchester Neustadt (Weinstraße) hervorgegangen, hat sich das junge Orchester inzwischen über den Südwestdeutschen Raum durch sein mitreißendes Spiel bei Publikum und Presse einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Das Orchester arbeitet dabei regelmäßig mit hochrangigen Partnern, wie der musikalischen Akademie des Nationaltheaters Mannheim, oder der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz zusammen.

Programm:

Ensemble 1:
Charles Ives (1874 – 1954) The unanswered question
Johann Sebastian Bach (1685 – 1750) Brandenburgisches Konzert Nr. 3
Dirigent – Friedrich BurkhardtEnsemble 3:
Igor Stravinsky (1882 – 1971) Konzert für Kammerorchester „Dumbarton Oaks“
Dirigent – Manuel NawriEnsemble 2:
Richard Wagner (1813 – 1883) Siegfried Idyll
Dirigent – Johannes WeilerEnsemble 3:
Terry Riley (*1935) ,,In C“
Dirigent – Manuel Nawri

Eintritt: 23,00 € / ermäßigt 15,00 €

Tickets unter www.reservix.de und an der Abendkasse

"Infinity" Junge Südwestdeutsche Philharmonie

56170 Bendorf-Sayn In der Sayner Hütte 4
Besucherzentrum Sayner Hütte
In der Sayner Hütte 4
56170 Bendorf-Sayn

Tel.: (0049) 2622 98 49 550
Email: info@saynerhuette.org
Web: http://saynerhuette.org

Route planen

    Veranstaltungen